• info@checkpoint-queer.de
  • 04131 99 49 359

Das Zentrum

Der checkpoint queer ist in Lüneburg zentral gelegen in Bahnhofsnähe und bietet Räumlichkeiten für soziale Zusammenkünfte aller Art. 

Was bietet das Zentrum?

  • LGBTIQ+-Bibliothek
  • Gruppen und Veranstaltungsraum 
  • Thematische Gruppen/ Selbsthilfegruppen
  • Seminare/Workshops
  • Beratung 

Der alltägliche Betrieb wird von der Geschäftsführung und drei Mitarbeitenden sowie zwei Bundesfreiwiligendienstleistenden gewährleistet. 

Im Zentrum werden die Beratungen zu HIV und anderer STIs von bunt gesund sowie die Beratungen rund um geschlechtliche Angelegenheiten des Trans*LG von fachlich ausgebildeten Berater*innen durchgeführt. Diese sind anonym und kostenlos. 

Auch finden hier unsere Gruppentreffen sowie unser Spieleabend, Qigong und viele weitere Veranstaltungen (Workshops, Filmabende, Barabende, Grillabende, Friseurevents etc.) statt. 

Des Weiteren befindet sich die LGBTIQ+-Bibliothek mit Büchern (Sachbücher, Romane, Krimis, Jugendbücher), Filmen, Serien und Zeitschriften zum Ausleihen und einer Spielesammlung für unseren Spieleabend im checkpoint. 

Kleine Einblicke in den Checkpoint

Unsere Mitarbeitenden

Cathi-1

Cathi Krapp hat in Lüneburg an der Leuphana Universität Umweltwissenschaften (B.Sc.) studiert. Während des Studiums hat sich Cathi zu vielen Themen engagiert und unter anderem das queer feministische Referat an der Uni geleitet. 

Seit Juni 2020 ist Cathi die Geschäftsführung im checkpoint queer und verantwortlich für die Koordination und alltäglichen Aufgaben im queeren Zentrum.  

Auch in der Freizeit engagiert sich Cathi gegen jede Form der Diskriminierung und für einen intersektionalen Feminismus. Das Lieblingsfortbewegungsmittel ist das Rennrad, mit dem Cathi bei jedem Wetter durch die Lüneburger Landschaft düst. 

Cathi Krapp

Geschäftsführung

Mail: c.krapp@checkpoint-queer.de

Pronomen: keines

José Arthur Mommertz hat einen Bachelor of Arts in der Universidad de Los Andes in Bogotá (Kolumbien) sowie einen Master of Arts der Lateinamerikastudien der Universität Hamburg. Schon seit seiner Zeit in Kolumbien war er sehr in der Queeren Community engagiert.  

Im checkpoint queer ist José für die Koordination von bunt gesund zuständig, sowie für die HIV/STI Beratung. Außerdem leitet er wöchentlich die queer_getestet und den Safe Space an. 

Seine Begeisterung für Gesellschaftsspiele trägt José auch in den checkpoint und veranstaltet regelmäßige Spieleabende.

José Arthur Mommertz

Gesundheitsberatung

Mail: j.mommertz@checkpoint-queer.de

Pronomen: er

Juli Haase hat an der Leuphana Universität Lüneburg den B.A. Kulturwissenschaften absolviert und dort auch einen Schwerpunkt auf Gender Studies gelegt. Während des Studiums hat Juli mehrere Jahre das queere Referat des AStAs geleitet.

Im checkpoint queer ist Juli als Projektkoordination im Bereich bunt gesund angestellt und zuständig für die Förderung sexueller Gesundheit von FLINTA*-Personen.

Nach der Arbeit beschäftigt Juli sich mit Literatur und Philosophie und schreibt auch selbst gern.

Juli Haase

Gesundheitsförderung FLINTA*

Mail: j.haase@checkpoint-queer.de

Pronomen: keines

Daniel Masch ist Transvater und arbeitet in der Beratungsstelle Checkpoint Queer und am Ilmenau Institut.

Dr. Daniel Masch leitet die Trans*LG-Gruppe und organisiert die Beratung für trans*ident fühlende Menschen im Checkpoint Queer. Ihr könnt mehr unter dem Menüpunkt Trans-LG unter Bereiche erfahren.

Dr. Daniel Masch

Trans*-Beratung und Trans*LG-Gruppenleitung

Mail: d.masch@checkpoint-queer.de

Pronomen: er

Fabian Masch kümmert sich um die Beratung von Angehörigen trans*-identer Menschen und organisiert die Trans*LG-Angehörigengruppe. Ihr könnt mehr unter dem Menüpunkt Trans-LG unter Bereiche erfahren.

Fabian Masch

Trans*-Angehörigenberatung

Mail: f.masch@checkpoint-queer.de

Pronomen: er